PUDELCLUB BEIDER BASEL Regionalgruppe des Schweizerischen Pudelclubs

Spaziergang in die Klus vom 29. April 2017


Für den ersten Spaziergang in die Herrenmatt mussten wir wegen Schiessübungen umdisponieren. Um die Hunde wegen der Knallerei nicht zu stressen entschieden wir uns kurzfristig für die Wanderung  in die Klus.

Nach der langen Winterpause fand sich eine erfreuliche Zahl von Mitgliedern und Freunden mit ihren Hunden auf dem Parkplatz zwischen Aesch und Ettingen ein. Es war ein herrlicher Nachmittag nach der tristen Woche mit Schnee bis in die Niederungen, sonnig und warm mit rundum Blick auf die blühenden Rapsfelder, frischen Furchen der Kartoffelfelder und saftigen grünen Wiesen, umrahmt von den Wäldern ringsum. Die Hunde bestaunten die neugierigen Hochlandrinder, genossen das herumtollen und verstanden sich alle bestens nach beschnuppern des Neuen, Grosspudel Sirco, der sich schnell in der Gruppe zurechtfand. Nach einer Stunde Marsch kamen wir in die Reben die scheinbar auch durch die Kälte gelitten haben. Im Beizli trafen wir auf Hans und Luis mit Cayo und verbrachten gemütliche Zeit bei Speis und Trank und interessanten Gesprächen.

Der Rückweg ging vornehmlich durch den wunderschönen Mischwald und wir waren uns einig, dass man gar nicht so weit gehen muss um  schöne Landschaften zu  geniessen und alle freuten sich über den gelungenen Nachmittag und den nächsten Spaziergang.

Danke Hans und Christine für das schnelle Umdisponieren.

Marlyse Schlaflang


Events