PUDELCLUB BEIDER BASEL Regionalgruppe des Schweizerischen Pudelclubs

Spaziergang Kaltbrunnental vom 7. Juli 2019


Die Wetter  Prognosen waren nicht unbedingt die besten, aber es blieb schön, um durch das Kaltbrunnental zu wandern. 6 Pudel mit Anhang machten die grosse Tour, während die kleine Polly von Fränzi mit 10 Wochen noch ein wenig kürzer treten musste und 3 Begleiter als bodyguards mitnahm für eine kleinere Tour.


Wie schon seit über 20 Jahren Pudelclubwanderungen besticht das Tal durch seine Wildheit und Urtümlichkeit mit seinen Höhlen in den Karstwänden, dem Ibach der im Moment nicht so viel Wasser führt, den Bäumen die scheinbar schwerelos aus den Felsen wachsen.

Im Restaurant Kaltbrunnental sind wir eine fröhliche Runde von 13 am Tisch unter dem schattigen Baum. Auch die Pudel schätzen die Erfrischung nach der Hitze und sind froh, sich auf dem kühlen Boden auszuruhen. Wie immer geht die Zeit bei Speis und Trank im Flug vorbei  und ein paar Tropfen Regen begleiten uns zu den Autos.

Ein schöner Nachmittag geht zu Ende. Danke Ursula für die Organisation           Marlyse Schlaflang






Webmaster: Jeannette D. Gall-Brawand / jdgb@reitanlage-gall.ch